Thema ansehen
 Thema drucken
Kampagne „Einer für Alle“
Wolfgangg
Liebe Mitglieder,

die Unterstützung unseres Dachverbandes ACHSE ist wichtig für uns. ACHSE stellt sicher, dass Ärzte, Politik, Krankenkassen etc. bei ihren Entscheidungen an unsere Bedürfnisse denken. Mit der „ACHSE Selbsthilfe Akademie“ und dem Projekt „Selbsthilfe hilft einander“ unterstützt ACHSE uns sehr konkret bei unserer Vereinsarbeit. Die ACHSE Beratung hilft Menschen, die noch keine Diagnose haben oder nach der Diagnose nicht wissen, was sie tun sollen. Die ACHSE Beratung verweist, wenn möglich, an die krankheitsspezifische Selbsthilfe und hilft selbst, wenn es diese nicht gibt. Wenn es ACHSE nicht mehr gäbe, würden die Seltenen schlicht vergessen werden. Bitte unterstützen Sie die Kampagne „Einer für Alle“. Einen Euro geben wir doch wirklich alle gern für diese wichtige Arbeit!

Denn bei „Einer für Alle!“ bittet ACHSE uns, Sie, Betroffene, Angehörige und Freunde um einen Obolus von einem Euro jährlich – einfach und unkompliziert per Lastschrift. Wir bitten auch Sie, „Einer für Alle!“ zu werden. Erzählen Sie auch Ihren Mitgliedern und Angehörigen davon. Jede Unterstützung zählt!
Das ACHSE-Team weiß, dass Sie bereits Ihren Mitgliedsbeitrag zahlen und möchte Sie nicht unnötig belasten. Wenn wir aber alle jährlich einen Euro spenden, dann helfen auch wir ACHSE handlungsfähig zu bleiben. Denn um handeln zu können, ist unser Dachverband, genau wie andere gemeinnützige Vereine, auf Spenden angewiesen – eben auch auf die von uns Mitgliedern, von Betroffenen und Angehörigen und von Freunden.
Bitte machen Sie mit bei: „Einer für Alle!“ und spenden Sie 1 EURO jährlich. Sie können dafür das Formular im Anhang nutzen oder ganz einfach per Onlineformular auf der ACHSE-Internetseite mitmachen:
http://achse-online.de/cms/spenden_u_foerdern/einer_fuer_alle.php
Im Anhang finden Sie den Mitmachbogen und ein paar Bilder von Personen die schon dabei sind. Wir freuen uns, wenn Sie den Mitmachbogen auch an Ihre Freunde oder Verwandte geben möchten – denn „ein Euro kommt selten allein“, und so helfen Sie und unterstützen die wichtige Arbeit von ACHSE. Davon haben wir alle etwas! Weiterhin hat ACHSE uns den sybolischen Euro zur Verfügung gestellt, den Sie ausdrucken und ausschneiden können. ACHSE würde sich sehr freuen, wenn Fotos mit dem Euro und den Personen die mitmachen zur Verfügung stellen würden, welche ACHSE dann zur Fortführung dieser Aktion nutzen darf.

Bitte senden Sie die ausgefüllten Mitmachformulare und Fotos per Email: info@achse-online.de; per Fax: 0180- 5898904 oder 030-3300708-11 oder per Post an ACHSE e.V., c/o DRK Kliniken Berlin | Mitte; Drontheimer Str. 39; 13359 Berlin.

Mit herzlichen Grüßen


Menschen mit Seltenen Erkrankungen sind die „Waisen der Medizin“. Sie brauchen uns alle! ACHSE gibt ihnen eine Stimme und steht ihnen mit Beratung und Informationen zur Seite. Bitte unterstützen Sie uns – jede Spende hilft. DANKE.

Hartmut Fels
Verwaltungs- und Veranstaltungsleiter
ACHSE e.V.
c/o DRK-Kliniken Berlin | Mitte
Drontheimer Straße 39
13359 Berlin
Tel.: 030 - 33 00 70 80
Fax: 0180 - 589 89 04
Hartmut.Fels@achse-online.de
www.achse-online.de
www.achse.info

Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00
Konto 805 05 00
BIC: BFS WDE 33
IBAN: DE89 3702 0500 0008 0505 00
Wolfgangg hat folgende Dateien angehängt:
151125_fotoflyer.pdf [474.41kB / 1487 mal Heruntergeladen]
151125_fotoflyer-1.pdf [455.97kB / 1537 mal Heruntergeladen]
151118_ein-euro_fr_fotoaktionen.pdf [463.43kB / 1459 mal Heruntergeladen]
151201_1_euro_aktion_mitmachbogen.pdf [137.01kB / 1456 mal Heruntergeladen]
151201_1_euro_aktion_final.pdf [924.63kB / 1709 mal Heruntergeladen]
 
Springe ins Forum: